Donnerstag, 14. Februar 2013

DIY: Valentinstagskarte?

Hallihallo ihr Lieben! :)

Jaa, heut ist Valentinstags und jaaa, mein Post handelt thematisch über diesen Tag, den ich selber eigentlich gar nicht so groß eine Beachtung schenke. Aber trotzdem dacht ich aus gegebenem Anlass, wär es doch ganz schön, wenn ich eine kleine Karte bastel. Eine nette Geste ist das ja und auch wenn ich mir bewusst bin, dass wenn mir dieser Tag nicht wirklich sehr wichtig ist, ich die Karte auch an jeden beliebig anderen Tag hätte vergeben können, hab ich sie nunmal heute überreicht.
Da der Text hinten schonmal an meinen Freund gerichtet ist und somit schon zu sehr ins Detail geht, was hier nicht unbedingt hinmuss hab ich euch jetzt mal nur die Vorderseite der Karte abfotografiert:



Wie bei den meisten Posts über meine selbstgebastelten Karten, habe ich keine schrittweise Anleitung, aber das erklärt sich auch immer selbst, wenn man sich die Karten anschaut denk ich. Ich hab graußen Tonkarton genommen. Und 'Psst...' draufgeschrieben, selbstverständlich mit Bleistift vorgezeichnet, damit ich nicht patze. Ist mir halbwegs gut gelunngen diesesmal. Kann jeder! ;) 

Und daaaann hab ich Farbmusterkarten aus dem Baumarkt genommen und zerschnitten, um diese als Girlande umzufunktionieren. Die Herzen hab ich mit einem Stanzer reingemacht. Nadel und Faden genommen. Löcher eingestochen in Karte, sowie auch den Einzelteilen der Girlande und dann alles aufgefädelt, geknotet und FERTIG :)

Das Psst... hat sogar inhalt und steht nicht einfach sinnlos dort, sondern auf der anderen Seite geht es weiter mit: "... ich habe den Tipp, wie du der perfekte Freund wirst" und diesen Tipp als Brief in einen kleinen aufgeklebten Briefumschlag gepackt. :) Uuuuuund, dass dort steht, dass er so bleiben soll wie er ist mit zahlreichen Aufzählungen wieso wird sich der ein oder andere wohl schon gedacht haben. 

Und ja, ist ein bisschen kitschig, aber ihm hat sie dennoch gefallen :)

Wie gefällt euch die "Valentinstagskarte"? Habt ihr heute irgendwas verschenkt? :)


Kommentare:

  1. Ein tolles DIY! ^.^ Mein Freund hat mir Blumen, Schoki und ein tolles Abendessen geschenkt. :) Ich habe dafür viele Kleinigkeiten für ihn gemacht, damit er auch einen schönen Tag hat!

    An dir sollten sich mal übrigens viel mehr Frauen ein Beispiel nehmen :D Einfach klipp & klar "Nein, ich weigere mich. Ich kaufe nicht mehr!" ^-^ und gut ist. Ich bewundere dich ja dafür! Bei schönen & dekorativen Dingen hört es bei mir ja auf! :D

    Der SpyderCube sieht auf den ersten Blick erstmal witzig & komisch aus, aber ist eine tolle Sache :)

    AntwortenLöschen
  2. Die Karte sieht toll aus und kann manmit anderem Text ja auch gut ür Geburtstage nutzen. Ich persönlich steh nämlich total auf Wimpelketten :)

    Danke auch noch für Deinen lieben Kommentar!

    Ganz liebe Grüße Michéle

    www.lililotta.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Mit jedem Kommentar bereitet ihr mir eine kleine Freude.
Danke dafür!